Bewegung

Die aktive körperliche Bewegung in Form von Gehen, Laufen, Gymnastik und sportlicher Betätigung, vorbereitend und unterstützend dazu die Massage-Therapie, bleibt unerlässlich. Sie trägt vor allem dazu bei, das Herz- und Kreis-
laufsystem zu stärken, die vegetativen Funktionen zu harmonisieren und die Psyche zu entspannen.

 

 

 

"Bewegung ist jedem Menschen
zur Erhaltung seiner Gesundheit notwendig,
insbesondere aber solchen,
die eine sitzende Lebensweise führen.

Die Bewegung erhöht die Lebenslust
und hilft dem Menschen,
durch die Stärkung seines Körpers,
über manches Ungemach des Lebens hinweg.

Aber auch die Bewegung kann dem Menschen schaden,
wenn er dabei die Grenzen des ihm Zuträglichen überschreitet
und nicht das richtige Maß einhält."
(S. KNEIPP, Kneippblätter, 1896, S. 33)